ZFA (Nachweis Prophylaxe) gesucht

Unser kleines Team sucht nette Kollegin die mit Freude unsere Patienten betreut und Ihren Beruf gerne ausübt für Behandlung, Assistenz und Prophylaxe ab sofort in Voll/Teilzeit.

Ausbildungsplatz zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten 2019

Die Ausbildung erfolgt im "dualen System", das heißt in der Zahnarztpraxis und in der Berufschule und dauert in der Regel drei Jahre. Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren Zahnärzten und -ärztinnen bei Untersuchungen und Behandlungen, empfangen und betreuen die Patienten. Sie führen Hygienemaßnahmen durch, wirken bei der Erstellung von Röntgenaufnahmen mit, erklären Patienten die Möglichkeiten der Karies- und Parodontalprophylaxe oder leiten sie zur Mundhygiene an. Außerdem organisieren sie den Praxisablauf, dokumentieren Behandlungsabläufe für die Patientenakten.

Wir erwarten von Ihnen einen mindestens befriedigenden qualifizierten Abschluss der Mittelschule (oder einen vergleichbaren Abschluss), gute bis befriedigende Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik und je nach Ausbildungsberuf auch in den naturwissenschaftlichen Fächern (z.B. Physik, Chemie, Biologie).

Bei der Bewerberauswahl wird Wert auf die fachliche, persönliche und charakterliche Eignung gelegt. Neben Interesse und Eignung für den gewählten Beruf sollten Sie Lernbereitschaft, Engagement und Konzentrationsfähigkeit mitbringen. Ebenso sind Teamgeist, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Für eine vollständige Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • eine formloses Bewerbungsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • eine Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten, falls Sie noch nicht volljährig sind
  • und sofern vorhanden:

    • Kopien von Praktikumszeugnissen
    • Kopien weiterer Zeugnisse über Tätigkeiten seit der Schulentlassung
    • eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Bescheides über die Gleichstellung als schwerbehinderter Mensch

    Ausschreibungsschluss:

    31.03.2019

    Verdienst

    Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Empfehlungen der Landeszahnärztekammer Baden-Württermberg

  • im 1 Ausbildungsjahr  820,00 Euro
  • im 2 Ausbildungsjahr  870,00 Euro
  • im 3 Ausbildungsjahr  920,00 Euro